Hamburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hamburg-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Jürgen Klose
Kennst du Friedrich Schiller?

Ein kreativer Querkopf mit allerlei Flausen scheint Schiller wohl gewesen zu sein, wenn man ihn mal ganz ohne Pathos betrachtet.

Matjes „Altes Land“

Herbert Kihm

Zutaten für 4 Personen:

4 doppelte Matjesfilets

1 rote Zwiebel

150 g Senfgurken aus dem Glas (ersatzweise Gewürzgurken)

1 Apfel (z.B. Braeburn)

4 Zweige Dill

2 EL Helbing Kümmel

3 EL Apfelessig (ersatzweise Weißweinessig)

6 EL 01

Salz

Pfeffer

4 Eier (Größe M)

etwas Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Matjesfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Zwiebel fein würfeln. Senfgurken und Apfel grob würfeln. Dill fein hacken. Alles mit Helbing Kümmel, Essig und 4 EL 01 vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat auf die Matjesfilets verteilen.

Für die Spiegeleier 2 El Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, die Eier hinein schlagen und bei mittlerer Hitze 3-4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Die Spiegeleier zum Matjes servieren.

TIPP: Dazu passen Pellkartoffeln. Probieren Sie auch die Rezeptvariante mit Birnen.

Und darauf einen Helbing Köm:






Weitere Beiträge dieser Rubrik

Rote Grütze
von Lisa Neumann
MEHR