Hamburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hamburg-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Grußkarten

Cyntia Rammel

Auch die Hamburg-Lese hat nun endlich Grußkarten, die Sie ganz einfach per E-Mail versenden können. Wir hoffen, dass das richtige Motiv für Sie dabei ist und wünschen Ihnen viel Spaß dabei, Ihre Freunde, Familie oder Bekannte mit den Karten zu überraschen.

Falls Sie eine Karte versenden möchten, klicken Sie bitte auf das gewünschte Bild. Dieses wird dann in einem neuen Fenster geöffnet. Jetzt können Sie mit der rechten Maustaste noch einmal auf das Bild klicken und "kopieren" auswählen. Gehen Sie in Ihr E-Mail Programm und öffnen Sie wie gewohnt eine neue E-Mail. Nun können Sie das kopierte Bild nach Belieben einfügen und versenden.

Foto: www.bertison.de
Foto: www.bertison.de

Grußkarte 1

Foto: www.bertison.de
Foto: www.bertison.de

Grußkarte 2

 

 

**************

Bildquelle:

http://www.bertison.de/

 

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen