Hamburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hamburg-lese.de
Unser Leseangebot

Friedrich W. Kantzenbach
Wüsst ich Dinge leicht wie Luft

Dieses Gedichtsbändchen ist liebevoll gestaltet und mit Fotos versehen. Es wendet sich an Leser, die bereit sind, aufmerksam hinzuhören und sich einzulassen auf die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Schicksal.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Kihm, Herbert

Die Currywurst
Die Currywurst
von Herbert Kihm
– aus Hamburg, aus Berlin oder gar “Out of Africa?“
MEHR
Der Hamburger Grog
Der Hamburger Grog
von Herbert Kihm
– „Rum mut, Zucker kann, Water bruuk nich“
MEHR
Max James Emden
Max James Emden
von Herbert Kihm
Multimillionär, Playboy, Opfer der Nazis, ein vergessener Hamburger Kaufhauskönig
MEHR
Mathilde Emden
Mathilde Emden
von Herbert Kihm
(1841-1910) – eine großherzige Mäzenin der Hamburgischen Nordheimstiftung in Cuxhaven-Sahlenburg
MEHR
Carl Hagenbeck
Carl Hagenbeck
von Herbert Kihm
(* 10. Juni 1844 in Hamburg; † 14. April 1913 ebenda) Tierhändler, Völkerschauausrichter und Zoodirektor
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Die HAPAG-Hallen in Cuxhaven
Die HAPAG-Hallen in Cuxhaven
von Herbert Kihm
Der Ort von Wehmut, Abschied und Fernweh
MEHR
Albert Ballin
Albert Ballin
von Herbert Kihm
der Imperator der Meere (1857-1918)
MEHR
Cölln’s Restaurant
Cölln’s Restaurant
von Herbert Kihm
die einzige, älteste und bedeutendste im Originalzustand erhaltene Austernstube Deutschlands
MEHR