Hamburg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hamburg-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Bragulla, Constanze

Bragulla, Constanze

Constanze Bragulla studiert Germanistik und Geschichte an der Universität Jena. Bereits seit ihrer Kindheit hat sie gerne gelesen und selbst Texte geschrieben. Im Septmeber und Oktober 2011 absolviert sie ein Praktikum im Bertuch-Verlag in Weimar.